Informationen unter:

05821-98250

:  Clubhaus Open

Golfer im „Feuerwehreinsatz“, das gab es bei den diesjährigen Clubhaus Open auf der Golfanlage Bad Bevensen zu sehen. Das Team vom Clubhaus hat sich einiges einfallen lassen, um die Golfer für Ihr Turnier zu begeistern. Dem kreativen Aufruf „Ausnahmezustand bei den Clubhaus Open- erhöhte Waldbrandgefahr auf dem Golfplatz“ über 18 Löcher folgten 68 Teilnehmer aus 8 Heimatclubs. Die Kombination aus 3 verschiedenen Team-Spielformen, bestes Sommerwetter, eine üppige Rundenverpflegung mit Mettbrötchen, Bratwurst und reichlicher Kuchenauswahl und Freibier sowie ein delikates Schnitzelbuffet auf der Terrasse machten das Turnier zu einem rundum gelungenen Tag. Bei der Siegerehrung hat das Team in diesem Jahr neben den 1. Und 2. Brutto- und Nettowertungen auch den 7. und letzten Platz Netto je Klasse prämiert. Dank zahlreicher Sponsoren konnten mittels Verlosung noch viele weitere Preise an die Teilnehmer gereicht werden. Das Team und die Golfer freuen sich schon auf das nächste Jahr.

Brutto:

1.Jens Niemann/Simone Bilke, 32 Bruttopunkte

2.Matthias Röper/Karsten Müller, 27 Bruttopunkte

Netto Klasse A (--..29)

1.Benno Beck/ Petra Beck-Gehrmann, 44 Nettopunkte

2.Elke Löhndorf/ Rüdiger Schelske, 44 Nettopunkte

Netto Klasse B (30..--)

1.Thomas Kulessa/ Thorsten Hoins, 44 Nettopunkte

2. Sven Preiss/ Dr. med. Susanne Stetter, 42 Nettopunkte