Informationen unter:

05821-98250

:  Preis des Pros

Einmal jährlich lädt Roland von der Heydt zum traditionellen „Preis des Pros“ auf unsere Anlage ein. 116 Teilnehmer erwiesen dem Golf Pro die Ehre und meldeten sich zu dem 2er Scramble mit Kanonenstart um 11 Uhr an. Mittlerweile sind Rolands Spielregeln bekannt, darunter zum Beispiel auch die Sonderregel aufteen zu dürfen. So manch einer erhoffte sich dadurch noch bessere Chancen auf die vorderen Plätze, um einen der begehrten Preise abgreifen zu können. Was für ein Glück, dass die Golfer während des Spiels ganze vier Mal am berühmten Halfwayhaus an Tee 8 vorbeigekommen sind. Denn dort erwartete sie der Pro persönlich mit süßen und herzhaften Verführungen, unter anderem selbstgebackenen Kuchen mit Kaffee und Tee sowie frisch aufgeschnittenem Serranoschinken und Frikadellen nach eigenem Rezept. Freibier, Prosecco und Softgetränke sorgten dabei für die nötige Erfrischung an diesem sonnigen Samstag mit sommerlichen Temperaturen und strahlend blauem Himmel. Die große Anzahl an Teilnehmern, das gute Wetter und die Pausen am Halfwayhaus ermöglichte den Golfern eine gesellige und entspannte Spielzeit von sechs Stunden. Der gelungene Tag endete schließlich mit einem spanischen Grillbuffet und der Siegerehrung auf unserer Clubterrasse.

Unser Glückwunsch an folgende Teilnehmer:

 

1. Brutto Karsten Klein/ Jens Niemann 38 Bruttopunkte

2. Brutto Thomas Himmel/ Hauke Wöllmann 31 Bruttopunkte

 

1. Netto A Ulrich Burgdorf/ Björn Wendland 52 Nettopunkte

2. Netto A Carsten und Pia Piwoda 51 Nettopunkte

1. Netto B Georg und Alexander Röpe 56 Nettopunkte

2. Netto B Rolf und Griseldis Spang 52 Nettopunkte

1. Netto C Volker und Frank Pfeiffer 61 Nettopunkte

2. Netto C Barbara und Heinz Prehm 59 Nettopunkte

 

Die Sonderpreise für „nearest to the Kugelgrill“ an Loch 9 und 16 holten sich Manuela Röpe, Georg Röpe und Hauke Wöllmann.